Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1

TOPIC:

Ein paar Gedanken.... 8 years 9 months ago #1495

  • Midge
  • Midge's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Posts: 12
  • Thank you received: 0
Hallo JooDatabase Team..

Immer noch begeistert über die von euch geschaffene und zugänglich gemachte Komponente, möchte auch ich ein paar dezente Gedanken zur Erweiterung oder Verbesserung anbieten.

[01] Ich kann sehr gut verstehen, dass ihr der Pro-Version eine höhere Bedeutung beimesst. Jedoch würde ich es als hilfreich und wichtig erachten, dass auch die Änderungen innerhalb der Free-Version, in einer Art Changelog ersichtlich werden. In den letzten 30 Tagen, gab es gleich zwei Versions-Updates bei der Free-Version, ohne das ein bisheriger Nutzer erkennen kann, ob in der jeweilig neuen Version, vielleicht eine Joomla-Sicherheitslücke geschlossen, ein programminterner Fehler beseitigt oder “nur” die Funktionalität in einem bestimmten Bereich erweitert wurde. Selbst mit einem eigenständigen Thema im Forum, dürfte dieses Anliegen, ausreichend berücksichtigt sein.

[02] [Rubrik: Feinheiten] Nützlich würde ich empfinden, wenn die function getReadmore($link) die Möglichkeit bieten würde, den Linktext (zum Beispiel ein DB-Spalten-Inhalt) oder sogar ein individuelles, von einer DB-Spalte abhängiges Image, als klickbares Objekt zu verwenden. Ein Beispiel: In meinem Fall verwende ich in einer Tabellen-Spalte (der Katalog-Ansicht) ein Status-Img. Die jeweilige Dateibezeichnung der vier unterschiedlichen Status-Bilder, verändert sich durch einen Integer-Wert aus der DB. Jetzt wäre es ideal, könnten diese Bilder mit der Standard-Funktion readon verlinkt werden. Eine theoretische Möglichkeit wäre, die Funktion mit einem separaten Anfangs- und einem Endtag zu versehen.

[03] [Rubrik: Feinheiten] Mir hatte die Darstellung der Sortiermöglichkeit einer Spalte, mit dem Doppelpfeil (⇔) nicht so richtig zugesagt. Vielleicht nur aus Gewohnheit, hatte ich den Wunsch, dass hinter der Spaltenbezeichnung (einer sortierbaren Spalte), die gegenwärtige Sortierrichtung (ASC / DESC) per Img angezeigt wird. Drei Images waren schnell hergestellt. Vertraut, mit zumindest ein paar programmiertechnischen Grundlagen, fand ich die Funktion “getOrderlink” und erweiterte sie, entsprechend meiner Vorstellungen (und Fähigkeiten). Nur eine Möglichkeit war, in einer neuen Variable, die Bildbezeichnung in Kombination mit den drei Optionen der Variable $orderclass (‘asc’, ‘desc’, ‘’ <-- empty) erstellen zu lassen und das Ergebnis direkt hinter der Spaltenbezeichung, in $link einzufügen ... Hier ein screenshot vom Ergebnis:

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.



Vielleicht findet ihr, zumindest den gedanklichen Ansatz für zukünftige Versionen von JooDB nützlich!?

Danke!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Last edit: by Midge. Reason: Unvollständiger Satz
  • Page:
  • 1
Moderators: Dirkjoest